Apples neue EarPods in Detail

Die Experten im Auseinandernehmen von Elektronik, sind mit Sicherheit schon dabei das neue iPhone 5 in Ihre Hände zu bekommen. In der Zwischenzeit beschäftigen Sie sich mit der Demontage der neuen EarPod Kopfhörer von Apple. Insgesamt zeigt sich, dass das Design komplett überarbeitet wurde. Dies ergibt größere Haltbarkeit, Dank der besser miteinander verbundenen Bauteile, sowie bessere Kabelzugentlastung.

Am interessantesten ist die Veränderung am Gehäuse. Dieser besteht nun aus Papier, das von einem Polymerkunststoff umschlossen ist. In vorhergehenden Kopfhörern wurde ausschließlich Kunststoff eingesetzt. Dies könnte der Grund für den von Apple beworbenen besseren Klang bei den mittleren und tiefen Tönen sein. Das Gehäuseteil für den Lautsprecher wurde verfeinert, wobei ein feines Gewebe sowohl die Rückseite als auch die symmetrisch platzierten Lufteinlässe abdeckt. Das Gehäuse ist eine kritische Komponente des EarPod Kopfhörers. Denn es muss fest genug sein, um eine durchgehend gute Soundqualität zu halten. Es muss aber über genügend Öffnungen verfügen, damit sich die Luft hinter der Schallmembrane nicht vibriert.

Erste Tests zeigen, dass die neuen EarPods einen viel besseren Klang liefern, verglichen mit den Kopfhörern, die vorherigen iPod und iPhone Modellen ab Auslieferung beilagen. Allerdings sind sie immer noch nicht so gut wie höherwertige Modelle, die von anderen Firmen angeboten werden. Die Kopfhörer werden für 29 Euro von Apple direkt verkauft, oder mit den neuen Modellen des iPhones, iPod touch und iPod nano mitgeliefert.

 

Weitere Artikel

Dieser Beitrag wurde amMittwoch, September 19th, 2012 um 16:34 veröffentlicht in der Kategorie News. Verfolgen: RSS 2.0 . Kommentieren, oder Trackback .

Über den Autor: Andromeda X

Als Quereinsteiger befasse ich mich nach langer Zeit auch mit der Mac-Welt, die viel mehr als eine erfreuliche Alternative ist. Als Autor möchte ich viele Informationen und hilfreiche Guides, News und Testberichte bereitstellen.

Jetzt kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgendes Verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>