iPhone 5S Produktion soll bereits laufen

Die 5. Generation des iPhone 5 ist nun schon seit einigen Monaten zu haben und die Fans fragen sich, wann es die nächste Evolutionsstufe des Kult-Smartphones geben wird. Nun scheint sich diesbezüglich tatsächlich etwas zu tun: Angeblich soll der chinesische Apple-Partner Foxconn zumindest partiell mit der Produktion des iPhone 5S begonnen haben. Diese Neuigkeit verkündigte ein japanischer Blog, welcher sich wiederum auf eine relativ zuverlässige Quelle beruft.

Da es sich „nur“ um das 5S und nicht das iPhone 6 handelt, überraschte es auch nicht, dass es höchstwahrscheinlich nach den gleichen Fertigungsschritten produziert wird wie das iPhone 5. Rein äußerlich wird es daher wohl kaum zu spektakulären Erneuerungen kommen. Eine kleine Verjüngungskur für Prozessor und Kamera ist hingegen sehr wahrscheinlich. Ähnliche Maßnahmen wurden von Apple auch beim Übergang von iPhone 4 zum 4S getroffen. Laut Gerüchten wird ein neuer A7 CPU verbaut und die Kamera soll von einem optimierten „Smart Flash“ LED-Blitz unterstützt werden. Selbst über einen Fingerabdrucksensor spekuliert die Internetwelt.

Verschiedene Quellen erwarten einen Marktstart für das iPhone 5S gegen Ende des Sommers. Zudem soll der ein oder andere asiatische Provider die Bestellungen für Android-Smartphones zurückgefahren haben, um für das kommende Apple-Device Platz zu schaffen.

Weitere Artikel

Dieser Beitrag wurde amDonnerstag, März 7th, 2013 um 17:07 veröffentlicht in der Kategorie iPhone. Verfolgen: RSS 2.0 . Kommentieren, oder Trackback .

Über den Autor: Andromeda X

Als Quereinsteiger befasse ich mich nach langer Zeit auch mit der Mac-Welt, die viel mehr als eine erfreuliche Alternative ist. Als Autor möchte ich viele Informationen und hilfreiche Guides, News und Testberichte bereitstellen.

Jetzt kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgendes Verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>