Neue iMacs mit VESA Halterung nun für 40 US-Dollar Aufpreis erhältlich

Die Vorgängerversionen der aktuellen iMac Modelle ließen sich noch mit einem optional erhältlichen Adapter VESA-kompatibel für die Wandmontage vorbereiten. Mit der Einführung des neuen iMacs, welcher über ein neues Gehäusedesign verfügt, im Herbst des letzten Jahres war mit dieser Möglichkeit Schluss. Der Standfuss ist fest integriert und die sonst übliche Möglichkeit, eine VESA-kompatible Wandhalterung anbauen zu können, besteht bei diesen Modellen nicht mehr.

Im VESA Standart sind die Abstände der Bohrungen, welche zur Aufnahme einer Wandhalterung nötig sind, definiert. Dadurch ist gewährleitet, das Geräte mit unterschiedlichen Herstellern von Zubehörartikeln kompatibel sind und nicht auf Halterungen vom, zum Beispiel TV-Gerätehersteller, ausschließlich angewiesen sind.

Apple bietet nun in seinem Online Shop die Option, statt des Alufusses eine Wandhalterung ordern zu können. Sowohl das 21 Zoll als auch das 27 Zoll Modell lassen sich, verbunden mit einem Mehrpreis von 40 Dollar, als Wandmodelle ordern. Interessanter Nebeneffekt: alle VESA-Mount iMacs lassen sich innerhalb von 7 bis 10 Werktagen ordern. Wenn man bedenkt, dass der normale 27 Zoll Rechner mit Standfuß eine Lieferzeit von gut 2 Wochen derzeit aufweißt, stellt diese Ausstattungsvariante vielleicht eine interessante Alternative dar.

Weitere Artikel

Dieser Beitrag wurde amFreitag, März 15th, 2013 um 17:18 veröffentlicht in der Kategorie iMac. Verfolgen: RSS 2.0 . Kommentieren, oder Trackback .

Über den Autor: Andromeda X

Als Quereinsteiger befasse ich mich nach langer Zeit auch mit der Mac-Welt, die viel mehr als eine erfreuliche Alternative ist. Als Autor möchte ich viele Informationen und hilfreiche Guides, News und Testberichte bereitstellen.

Jetzt kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgendes Verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>